Schwimm- und Badebeckenwasser

Die Sicherung und Überwachung der Qualität des Schwimm- und Badebeckenwassers erfolgt durch das Infektionsschutzgesetz (§ 37, Abs. 2). Danach muss Schwimm- oder Badebeckenwasser in gewerblich oder öffentlich betriebenen Bädern sowie in sonstigen nicht ausschließlich privat genutzten Einrichtungen so beschaffen sein, dass durch seinen Gebrauch eine Schädigung der menschlichen Gesundheit, insbesondere durch Krankheitserreger, nicht zu besorgen ist. Dies gilt als sichergestellt, wenn Aufbereitung und Desinfektion nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik erfolgen. Grundlage dafür ist u. a. die DIN 19643. Die Verpflichtung zur Umsetzung der Anforderungen liegt beim Betreiber. Die Überwachung erfolgt durch das Gesundheitsamt.

Wir führen für Sie die Entnahme und Untersuchung der erforderlichen Wasserproben durch und beraten Sie hinsichtlich des Untersuchungskonzeptes und bei Abweichungen von den Anforderungen. Dabei werden die „Hygieneanforderungen an Bäder und deren Überwachung“ des Umweltbundesamtes berücksichtigt.

Stacks Image 1169


Ihr Kontakt zu RK Analytik

RK Analytik
Klein & Klein GbR, Ralf & Petra Klein

Otto-Leininger-Str. 24, D-53501 Grafschaft

Ust.ID DE 281322753

Telefon:  +49 (0) 26 41 91 48 747
Telefax:  +49 (0) 26 41 20 68 12
Mobil:     +49 (0) 15 117 62 95 57
E-Mail:     info@wasserproben-bonn.de