Kühltürme

Kühltürme, Rückkühlwerke, Kühlanlagen und Kühlapparate, bei denen Wasser verrieselt oder versprüht wird, können die Ursache für Erkrankungen durch luftgetragene Keime sein. Gefährdungen können insbesondere durch das Auftreten von Legionellen, Pseudomonas aeruginosa, Schimmelpilze entstehen. Aus diesem Grunde wurde im Januar 2015 die Richtlinie 2047-2, "Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen" (VDI-6022), in Kraft gesetzt. Sie regelt bauliche, technische und organisatorische Anforderungen für einen hygienisch einwandfreien Betrieb sowie für die Planung, das Errichten und das Betreiben von Verdunstungskühlanlagen. Die Verantwortung zur Umsetzung liegt beim Betreiber der Anlage.
Wir führen für Sie eine Bestandsaufnahme durch, können eine Gefährdungsanalyse und Mängelbeurteilung erstellen, entnehmen und untersuchen Proben und können Sie hinsichtlich einer Systemoptimierung beraten.

Stacks Image 6662


Ihr Kontakt zu RK Analytik

RK Analytik
Klein & Klein GbR, Ralf & Petra Klein

Otto-Leininger-Str. 24, D-53501 Grafschaft

Ust.ID DE 281322753

Telefon:  +49 (0) 26 41 91 48 747
Telefax:  +49 (0) 26 41 20 68 12
Mobil:     +49 (0) 15 117 62 95 57
E-Mail:     info@wasserproben-bonn.de